Direkt-Links
Caritas in NRW

Ausgabe 02/2016

16_04_04_caritas_nrw_2_2016

Generationengerechtigkeit

"Generationengerechtigkeit". Welch großes Wort! Die Kampagne der deutschen Caritas 2016 heißt: "Mach Dich stark für Generationengerechtigkeit". Was das heißen kann, diskutiert die aktuelle Ausgabe von Caritas in NRW. Dazu Beispiele für Solidarität und gelungenes Miteinander der Generationen.

Sozialcourage

Ausgabe 01/2016

Beispiele aus der Flüchtlingshilfe in Schleswig-Holstein zeigen: Ehrenamt braucht Hauptamt - und umgekehrt. Bei Sprachunterricht und ­Begleitung, in Asylrechtsfragen und bei gelingendem Engagement.

16_02_22_sozialcourage_12016

Fort- und Weiterbildung - Programm 2016
15_12_21_fortbildung2016_200
 
Zur Kreis-Karte
Landkarte von den Kreisen Coesfeld und Unna mit den Standorten der katholischen Altenheime
 
Ihre Ansprechpartner

Christoph Klapper

Christoph Klapper
Schöppinger Straße 10
48720 Rosendahl-Osterwick
Telefon: 02547 780
Fax: 02547 7880
E-Mail: klapper.c@altenhilfe-rosendahl.de

Bernd Ader

Bernd Ader
Mollstraße 18
59348 Lüdinghausen-Seppenrade
Telefon: 02591 7997-60
Fax: 02591 7997-679
E-Mail: b.ader@clarastift-lh.de

 
Münster/ Kreis Coesfeld, 23. Mai 2016

Mehr Unterstützung in der letzten Lebensphase

Münster (cpm). Menschen in der letzten Lebensphase wünschen sich eine vertrauensvolle Begleitung. Auch für Angehörige sind in dieser schwierigen Situation entlastende Hilfen wesentlich. "Die Einrichtungen der Caritas im Bistum Münster haben hohe Qualitätsstandards in der Palliativpflege", stellt Diözesancaritasdirektor Heinz-Josef Kessmann fest. Um diese Qualität zukünftig halten und weiter entwickeln zu können, müsse eine auskömmliche Vergütung sichergestellt sein. "Das ist zwingend erforderlich", mahnt Kessmann an.

MEHR

 
Caritas in NRW/ Kreis Coesfeld/ Kreis Unna, 04. Mai 2016

Caritas in NRW: Tag der Pflege

"Wir begleiten Sie - würdevoll bis zuletzt!"

Auch in diesem Jahr nutzt die Freie Wohlfahrtspflege NRW den Internationalen "Tag der Pflege" am 12. Mai für eine gemeinsame Initiative. Unter dem Motto "Wir begleiten Sie - würdevoll bis zuletzt!" thematisieren die Wohlfahrtsverbände die Pflege von Menschen in der letzten Lebensphase und die Unterstützung ihrer Angehörigen und Freunde.

MEHR

 
Lüdinghausen, 26. April 2016

Antoniushaus: Was sich alte Menschen wünschen

"Einmal lecker Hähnchen essen"

Ehrenamtliche haben Bewohner des Altenheims Antoniushaus nach ihren Wünschen befragt. Und viele werden jetzt erfüllt.

Auf den ersten Blick wirken die Wünsche auf den roten, in Herzform ausgeschnittenen Kartons banal: einen Spaziergang um den Klutensee machen, der Besuch eines Friseursalons, eine Fahrt mit dem Doppeldeckerbus. Als die Bewohner des Altenheims Antoniushaus von den Mitarbeitern gefragt wurden "Was wünschen Sie sich?", gaben sie als Antwort keine großen Lebenswünsche an, sondern Kleinigkeiten aus dem Alltag, die bereits glücklich machen können. Für die Älteren aber sind diese oft nicht so einfach umsetzbar. Viele der 85 Bewohnerwünsche möchten die Mitarbeiter nun erfüllen.

MEHR

 
Lüdinghausen, 22. April 2016

Antoniushaus: Seniorinnen im Internet

Wer hat die schnellste Maus?

Lüdinghausen - Im Antoniushaus lernen die Bewohner den Umgang mit dem Computer und haben jede Menge Spaß dabei.

Wenn Elfriede Heiermann zur Computermaus greift, wird es sportlich. "Frau Heiermann fliegt schon mal gerne in der letzten Kurve raus", kommentiert ihr Trainer Dirk Bärnwick schmunzelnd die Bemühungen seines 81-jährigen Schützlings, der gerade mit voller Konzentration auf den großen Bildschirm vor sich starrt. Dort ist ein kurviger Fluss zu sehen, auf dem die Seniorin mit ihrer Maus ein Floß steuern muss - möglichst ohne ans Ufer zu stoßen, versteht sich.

MEHR

 
Abteilung Fort- und Weiterbildung der Caritas-Altenpflegeseminar gGmbH

Neue Kurse im Angebot

Zusatztermin "Palliative Praxis"

Kurs "Palliative Care"

Kurs "Expertenstandard Schmerzmanagement"

MEHR